Über uns

Beim Lesen unseres Blogs stellt sich natürlich die Frage: Wer steht hinter diesem FATAL Blog?

SOFIE

Sofie-Elisabeth ist mein Name, aber eigentlich für alle nur Sofie. Ich bin junge 19 Jahre alt und lebe im schönen Niederbayern in einem idyllischen Örtchen Nähe Deggendorf. Aufgrund dessen ist meine OG-Heimat auch die OG Maria-Ward der Mädchenrealschule in Deggendorf, in der Diözese Regensburg.

Derzeit besuche ich die Aloys-Fischer-Schule in Deggendorf um mein Abitur zu absolvieren. Ab August 2020 geht’s für ein Jahr ins Ausland (Philippinen). In den Slums von Manila werde ich Kinder unterrichten und eventuell auch euch ein paar Einblicke in den Alltag vor Ort gewähren.

Was mich ausmacht… Ich bin lebensfroh, spontan und arbeite leidenschaftlich gerne mit anderen Menschen zusammen. Ansonsten bin ich ein Mensch der Themen gerne kritisch hinterfragt und vergleicht, weshalb ich mich auch immer sehr auf die Arbeit im FATAL freue.

Als Mitglied im FATAL freue ich mich darauf so manche Tabu Themen anzusprechen und euch Mädchen* und Frauen* mit ein paar Themen zu überraschen.


BIBI

Mein Name ist Bianca, lieber aber einfach Bibi, ich bin 18 Jahre alt und komme aus dem schönen DV Augsburg. Dort bin ich seit etwas mehr als 3 Jahren Teil der Diözesanleitung.

Zurzeit studiere ich, leider etwas weiter von meiner Heimat entfernt, in Hof. In meiner Freizeit spiele ich Ukulele, lese (soweit es die Zeit zu lässt) oder versuche aus alten und second hand Klamotten wieder etwas Neues zu machen. Letzteres ist auch ein Thema, das ich mir sehr gut für das Fatal und den Blog vorstellen kann.

Spontane Aktionen im DV sind für mich aufgrund der Entfernung eher schwieriger zu erreichen, weshalb ich mich dieses Jahr entschieden habe Teil des Fatals zu werden. Dort freue ich mich auf viele großartige Mädels aus allen Ecken des Landes, ein tolles Team und neue Erfahrungen.


SOPHIA

Hi! Ich bin Sophia, bin 16 Jahre alt und komme aus dem wunderschönen Berlin. Zur Zeit besuche ich die katholische Schule Liebfrauen, wo ich mit zwei Freunden eine J-GCL Gruppe leite, was mir unglaublich viel Spaß macht!

In meiner Freizeit spiele ich Geige und seit neustem auch Gitarre, lese und höre eigentlich immer nebenbei Musik.

Mitglied des FATAL`s bin ich sehr spontan geworden, da mir gesagt worden ist, dass es ein wundervoller Start zum Engagieren in der J-GCL ist. Ich freue mich schon sehr, da mich die Arbeit sehr interessiert und ich meiner Kreativität so freien Lauf lassen kann.


CARO

Ich bin Carolin (Caro) und 24 Jahre alt. Meine Heimat ist die J-GCL-Ortsgemeinschaft Lioba in Bad Nauheim und ich wohne mittlerweile auch in Bad Nauheim.

Ich arbeite seit Februar 2019 bei einem internationalen Kinderhilfswerk – meine erste Stelle nach meinem Sozialwirtschaftsstudium.

Was mich ausmacht: spontane, kreative Einfälle, lustig, gemischt mit Zielstrebigkeit und insgesamt ein Motivationsbündel, vor allem, wenn es um J-GCL-Themen geht. Bei Kaffeetrinken und Frühstücken bin ich außerdem sofort dabei.

Das erste Jahr als Mitglied im FATAL hat mir viel Spaß gemacht und ich bin jedes Mal wieder begeistert, wie spannend es ist, die mädchen- und frauenspezifische Brille aufzusetzen und so meinen Horizont zu erweitern. Umso schöner ist es, auch dieses Jahr dabei zu sein.


BELANA

Name: Belana, von meinen Freundinnen und Freunden werde ich aber auch Belo, Belus, Bilane oder Baluga genannt

Alter: 18 Jahre

Wohnort: in der Fassenachtsmetropole Ober-Mörlen, nahe Bad Nauheims

Haupttätigkeit: Schülerin, aber das ist eher nur mein Nebenberuf, weil ich viel mehr Zeit in mein soziales Engagement stecke

Warum bin ich im Fatal:                                                                                                  

Das Fatal ist ein Arbeitskreis, der die Chance bietet, Mädchen-, und Frauenarbeit zu leisten, sich mit aktuellen Themen zu befassen und Ergebnisse zu erarbeiten, die andere Mädchen und Frauen interessieren. Und genau das will ich. Ich will andere Mädchen und Frauen erreichen, meine Erfahrungen mit ihnen teilen und über den Tellerrand hinausschauen. Außerdem inspiriert es mich unglaublich, mit so tollen und starken Frauen in einem Team arbeiten zu dürfen und wundervolle Fatal-Wochenenden zu verbringen.

Random facts:

  • Ich hasse Nussnougatcreme, Vollmilchschokolade und Cola
  • Ich bin „Öko“ und stolz drauf
  • Seit sieben Jahren habe ich kein Fleisch mehr gegessen
  • Seit zwei Jahren bin ich Veganerin
  • Wenn ich nicht in der Schule bin, findet man mich meistens tanzend in der Halle 
  • Ich bin eine Workaholicerin und Perfektionistin

REBEKKA

Hello Friends!

Ich bin Rebekka, 15 Jahre alt und komme aus unsere wunderschönen Hauptstadt Berlin. Ich gehe in die 10. Klasse des Liebfrauen Gymnasium, deswegen bin ich auch im OG Liebfrauen Schule (DV Berlin), dort bin ich jetzt Gruppenleiterin.

In meiner Freizeit beschäftige ich mich sehr viel mit Musik, das ist meine große Leidenschaft. Ich spiele jetzt seit 5 Jahren Querflöte und probiere mich seit kurzen an Ukulele spielen. Beides macht mir großen Spaß. Meine zweite große Leidenschaft ist anderen Leuten zu helfen. Diese Leidenschaft fülle ich mit GCL und Pfadfinder aus.

Im FATAL bin ich eigentlich sehr spontan, aber als ich die Chance bekommen habe im FATAL mitzuarbeiten, habe ich es einfach getan. Ich interessiere mich nämlich sehr für mädchen- und frauenspezifische Themen, deswegen freut es mich natürlich sehr darüber zu schreiben und noch dazu eine schöne Zeit mit netten Mädchen zu verbringen.


KAROLINA

Hallöchen,

ich bin Karolina, werde aber von allen nur Karo genannt. Ich bin 15 Jahre alt und wohne in der Stadt Deggendorf im schönen Niederbayern. Die OG Metten (DV Regensburg), in der ich als Co-Präfektin und Gruppenleiterin tätig bin, liegt ganz in der Nähe. Zurzeit besuche ich die 10. Klasse des Gymnasiums in Metten, das ich gerne mit dem Abitur abschließen möchte.

In meiner Freizeit mache ich leidenschaftlich gerne Kampfsport, spiele Cello und schreibe für unsere Schülerzeitung. Neben den J-GCL engagiere ich mich außerdem bei den Ministranten meiner Pfarrei und den Tutoren unserer Schule.

Im FATAL bin ich eigentlich sehr spontan, weil ich Lust hatte, Blogbeiträge über mädchen- und frauenspezifische Themen zu schreiben und eine schöne Zeit mit tollen Mädels zu verbringen.


KERSTIN

Hallo,

Ich bin die Kerstin, 17 Jahre alt und mache momentan eine Ausbildung zur Werbetechnikerinin München. Im Gegensatz zu München wohne ich in einem kleinen Ort namens Wald, Mitglied bin ich im DV Passau.Da ich wahnsinnig gerne meine Meinungen und Erfahrungen teile und ich mich sehr gerne mit dem Dasein als Frau in unserer Gesellschaft auseinandersetze denke ich, dass ich bei den Fatalistinnen genau richtig bin. Ich freu mich auf eine tolle Zeit mit den Mädels und natürlich darauf, geile Artikel zu verfassen!